Goldankauf zu fairen Preisen

Aktuelle Goldkurse

Aktualisierung der Goldkurse alle 5 min. Erhoben durch

Gold  Silber

999er €/g
900er €/g
750er €/g
585er €/g
333er €/g
Zahngold €/g
999er €/g
925er €/g
900er €/g
835er €/g
800er €/g
625er €/g

Goldankauf und Silberankauf: das ist zu beachten
 

Sowohl im Internet als auch vor Ort im Ladengeschäft bieten Pfandhäuser, Juweliere, Scheideanstalten und Altgold-Händler den Goldankauf und Silberankauf an. Wer heute Altgold und Altsilber verkaufen möchte, steht einer Vielzahl von unterschiedlichen Angeboten gegenüber. Der Grund für die enorme Nachfrage ist der seit 2001 beständig gestiegene Goldpreis und Silberpreis. Mit ihm wächst auch die Zahl der Unternehmen, die sich am Altgoldhandel und Goldankauf beteiligen.

Für die Verbraucher kann die große Auswahl von Goldankäufern und Silberankäufern durchaus vorteilhaft sein:  Ist das Verhalten eines Ankäufers nicht zufriedenstellend oder das Angebot zu niedrig, geht der Verbraucher einfach weiter zum nächsten. Dabei ist jedoch grundsätzlich Aufmerksamkeit geboten, denn es gibt auf dem Massenmarkt des Goldankaufs einige schwarze Schafe. Testverkäufe von TV-Ratgebersendungen wie ZDF Recht-Brisant und anderen zeigen, dass sich längst nicht alle niedergelassenen Goldankäufer korrekt verhalten. Eine Ankaufspraxis für Gold oder Silber, bei der den Kunden weniger als 70 Prozent des Materialwerts geboten wird, gilt da schon fast als gutes Beispiel.

 

Goldankauf zu aktuellen Tagespreisen der Edelmetall-BörsenSilberankauf zu Tagespreisen der Edelmetall-Börsen

Wie entsteht ein fairer Goldankaufspreis?  

Im ZDF-Magazin „Recht-Brisant“ erklärt der Kasseler Juweliermeister Werner Siebeneicher, wie ein fairer Ankaufspreis errechnet wird:
Zunächst ist mit Hilfe einer Schieferplatte und einem Salz- und Salpetersäuregemisch die Echtheit des Goldstücks nachzuweisen. „Mit dieser Prüfsäure kann man schnell und einfach feststellen, ob die Gegenstände aus Gold sind und welcher Goldgehalt vorliegt“ erklärt der erfahrene Schmuckhändler. Nach der Analyse, weiß er, um welche Legierung (Feingehaltszahl) es sich handelt. Zusammen mit dem präzisen Gewicht kann er daraus den Feingoldgehalt bestimmen und den Goldwert/Silberwert errechnen. Um einen fairen Goldankaufspreis und Silberananakufspreis zu errechnen, müssen vom offiziellen Kurs noch die Einschmelzkosten abgezogen werden, sagt der Moderator vom ZDF Magazin Recht-Brisant. Außerdem ist der Verdienst des Ankäufers abzuziehen. Aber welche Verdienstspanne ist gerechtfertigt? Juwelier Werner Siebeneicher stellt dazu klar fest: „Ich halte einen Gewinn von circa 20 Prozent für angemessen“. Er weist außerdem darauf hin, dass bei gut erhaltenen Schmuckstücken manchmal der Weiterverkauf in Frage kommt. In diesem Fall entfallen die Schmelzkosten.

ZDF Video zum Goldankauf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fazit zum Goldankauf und Silberankauf:  

Stellen Sie fest, von welcher Goldqualität/Silberqualität die Gegenstände sind.
1. Ermitteln Sie das genaue Gewicht.
2. Informieren Sie sich über den aktuellen Goldpreis bzw. Silberpreis.
3. Berücksichtigen Sie die Empfehlungen von Fachleuten wie dem im Text zitierten Juwelier.  
4. Holen Sie, wenn möglich mehrere unverbindliche Angebote ein.

 

 

Goldrechner

Gold
Silber

Ihr Goldwert basierend auf dem aktuellen Börsenkurs: 0,00 Euro

Goldankauf schliessen
Goldankauf starten

Sie haben noch keinen Ankaufpreis berechnet, wollen Sie den Goldrechner wirklich schließen?

Ja Nein